17 lustige Beispiele, um mit Gamifikation Ihr Intranet zum Erfolg zu führen – Teil 1

2018-07-25T08:00:07+00:00

Social Intranets – oder auch Kollaboration-Tools – werden von Unternehmen mit einer klaren Zielsetzung eingeführt: Umsätze zu steigern und im besten Fall, als Win-Win-Situation, sogar gleichzeitig Kosten einzusparen. Die Vernetzung der Mitarbeiter und die zentrale Verwaltung von Wissen über ein Intranet ist damit kein Selbstzweck, sondern soll am Ende harte Kennzahlen erfüllen. Der entscheidende Punkt in jedem Intranet ist dabei jedoch die Akzeptanz der Mitarbeiter. Jedes Intranet ist vergleichbar mit einem wachsenden und lebendigen Organismus. Die Aktivierung der Mitarbeiter ist ein zentraler Punkt und entscheidender Faktor für den Erfolg. Neben klassischen Tipps und Tricks, wie Geschäftsführer ihre Mitarbeiter zur Verwendung des Intranets motivieren können, gibt es noch eine Methode, die gerne vergessen wird oder vor allem in Deutschland als Tabu gilt: Die ‚Spielefikation‘ oder auch der ‚Gamifikation-Ansatz‘. Höchste Zeit, sich die Thematik einmal näher anzuschauen. Der Gamifikation-Ansatz: Spielerisch den unternehmerischen Erfolg steigern Es mutet auf den ersten Blick seltsam an, geschäftliche Erfolge an lustigen und spielerischen Elementen festzumachen. Zahlreiche soziale Netzwerke, Smartphone-Apps und digitale Produkte haben sich diesen Trick jedoch sehr erfolgreich zu eigen gemacht und damit ihre Angebote oft international ausgerollt. Der Gamifikation-Ansatz, ein Ansatz, der auch sehr gerne im Marketing genutzt wird, bezeichnet dabei die Strategie, spieltypische Elemente in einen spielfremden Kontext einzubetten. Er dient dabei der Motivationsteigerung, eine monotone, zu wenig herausfordernde oder zu komplexe Aufgabe zu erfüllen. So soll ein bestimmtes Produkt – in diesem Fall das Intranet – häufiger zu nutzen & eventuell auch gekauft werden. So die Theorie. Zu oft sind Intranets nicht nur auf Grund der Technik verwaist. Gerade [...]

17 lustige Beispiele, um mit Gamifikation Ihr Intranet zum Erfolg zu führen – Teil 12018-07-25T08:00:07+00:00

Facebook Workplace – wie steht es um den Datenschutz?

2016-12-14T11:47:11+00:00

Social Intranets werden in immer mehr Unternehmen genutzt. Nun versucht Facebook mit einer Business-Version seines Social Networks den Markt aufzumischen. Viele Unternehmen fragen sich: Was sind Vor- und Nachteile von Facebook Workplace? Und wie steht es um den Datenschutz? […]

Facebook Workplace – wie steht es um den Datenschutz?2016-12-14T11:47:11+00:00

Experton Group: Social Business als wichtiger Wettbewerbsfaktor

2016-11-10T11:13:18+00:00

Am 25. Oktober hat die Experton Group die Ergebnisse des neuen „Social Business Vendor Benchmark 2017“ veröffentlicht. Das IT‑Beratungshaus erwartet zwischen 2016 und 2019 einen Anstieg des deutschen Social Business-Marktes von 3,6 auf 7,8 Mrd. Euro. Das entspricht einem jährlichen Wachstum von rund 29 Prozent. Software-Tools zur Förderung von Kommunikation und Zusammenarbeit spielen demzufolge eine immer wichtigere Rolle in Unternehmen. Daher bewertet Experton „Social Business“ auch in diesem Jahr als eines des wichtigsten IT-Themen neben Big Data und Industrie 4.0. […]

Experton Group: Social Business als wichtiger Wettbewerbsfaktor2016-11-10T11:13:18+00:00

Neue Social Intranet Studie

2016-11-10T13:12:47+00:00

Eine neue Social Intranet Studie der School for Communication and Management (SCM) und United Planet zeigt: Mitarbeiter von Unternehmen, die ein solches Instrument nutzen, sind doppelt so zufrieden mit der internen Kommunikation, wie ihre Kollegen ohne. Der Pocket Guide, der die Ergebnisse aufführt, beeinhaltet außerdem auch Checklists und Anwenderberichte rund um Social Collaboration. […]

Neue Social Intranet Studie2016-11-10T13:12:47+00:00